Skelett eines 2 Wochen alten Welpen !

 

So entwickeln sich sie Gelenke !

 

Es ist wirklich sehr interessant zu sehen, wie sich ein Hund bis zu einem Jahr entwickelt.
Am Anfang ist es alles noch weich und am Röntgenbild nicht mal als Knochen (Gelenk) zu erkennen.

Ein Hund reift fast 18 Monate lang und es kann sich (bei falschen Bewegungen oder Belastungen) ganz leicht in dem weichen Gewebe etwas verschieben, was dann später falsch zusammenwächst und natürlich zu Problemen führt.

Darum predigen wir schon ewig, dass man den Hund vor seinem 1,5 Jahre nicht belasten soll.
Ich hoffe, dass dies den Menschen helfen kann zu verstehen, welche Auswirkungen Belastung durch zu lange Spaziergänge, Training, Joggen, Agillity ..... hat.

Die Knochen federn die Belastung ab, wenn es jedoch noch nicht ausgereift ist, ist es ein Wahnsinn, was wir unseren Hunden antun.

Die Wachstumsplatten in den Gelenken der Welpen können sehr stark beschädigt werden.

Man muss es sich vorstellen, wie ein par Knochen, die in einer Gelmasse fast lose "schwimmen".....

Die Zellen können beschädigt werden oder das Wachstum beeinträchtigt.

Dies kann zu Fehlbildungen in den Knochen und Gelenken führen, die später zu Instabilitäten und Fehlbildung und damit verbundene Probleme führen kann.

Betrachten sie einfach das Gelenkt - das sagt doch alles

Bilder: www.physio-evolution.com
vielen Dank an Andrea Ája Dunova (skola dornovy metody pro zvirata https://dornovametoda-zvirata.cz/ )

https://www.welpenerziehung24.de/wie-lange-soll-man-mit-dem-welpen-gassigehen/